Sin Señias Particulares | Kulturgesellschaft Klosters

Sin Señias Particulares

Visuell starkes und spannendes Kino

  • Film
  • Drama

Artikel - Sin Señias Particulares

Fr. 07.05.2021 | 20:30 - 22:15

Kulturschuppen Klosters

Zusammen mit einem Freund begibt sich der mexikanische Teenager Jesús mit dem Bus 670 in Richtung der US-amerikanischen Grenze, nach deren riskanter Überquerung sich viele ein besseres Leben versprechen. Als mehrere Monate später die Leiche des Freundes auftaucht und auch von Jesús jegliches Lebenszeichen fehlt, ist seine Mutter trotz aller Warnungen nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben und macht sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihre Reise führt in die Todeszone Nord-Mexikos, einem der gefährlichsten Orte der Welt. Im Niemandsland begegnet sie vielen, die ihr Schicksal teilen, denn was mit Jesús passiert ist, ist kein Einzelfall. Schritt für Schritt kommt sie der Wahrheit näher. «Sin señas particulares» ist ein Film, der einen von der ersten Minute packt und nicht mehr loslässt. Filmfestival Zürich 2020: Bester Spielfilm

Regie: Fernanda Valadez
Mit: Mercedes Hernandez, Davis Illescas
Mexico 2019, SP/df, ab 16J, 97 Min

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 15.- Sitzplatz nummeriert

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 14.- Sitzplatz nummeriert

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Kind (bis 18 J.):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Preis

Wenn Sie aktuell online Tickets kaufen, lassen Sie bitte auf dem Saalplan keine Lücken frei. Die Buchungssoftware sorgt automatisch für freie Sitzplätze zwischen buchenden Gruppen oder Einzelpersonen. Sonst haben wir zu viele unbesetzte Sitzplätze. Danke.

Veranstalter

Cinema89

Film Extern