DEBUT22: Ernstfall in Havanna | Kulturgesellschaft Klosters

DEBUT22: Ernstfall in Havanna

Eröffnungsfilm in Anwesenheit von Regisseurin Sabine Boss

  • Kino
  • Komödie

Artikel - DEBUT22: Ernstfall in Havanna

Do. 01.09.2022 | 19:00 - 22:00

Kulturschuppen Klosters

19.00 Uhr Apéro, 20.00 Uhr Filmbeginn
Als Eröffnungsfilm des DEBUT22 Filmfestival zeigen wir Ihnen das Erstlingswerk von Frau Sabine Boss. Es freut uns besonders, dass Sabine Boss persönlich anwesend sein wird. Nach der Vorstellung findet ein Filmgespräch statt, moderiert von Petra Auer, Grüsch.
Für die Schweizer Botschaft in Havanna, die auf Kuba auch die Interessen der USA vertritt, betreut Stefan Balsiger ohne Wissen seines Chefs einen US-Senator bei einer heiklen Mission. Die Vorliebe des Senators für schöne Frauen führt zu einem ernsthaften Zwischenfall, der sich zur zweiten Kubakrise verschärft, die am Schluss nur einer lösen kann: Stefan Balsiger selbst.

Mit: Viktor Giacobbo, Sabina Schneebeli, Mike Müller
Schweiz 2002, Dialekt, Englisch, Spanisch/df , 86 Min
Regie: Sabine Boss
Sabine Boss wurde 1966 in Aarau geboren. 1992 bis 1995 Fachstudium Film/Video an der Hochschule der Künste in Zürich (ZHdK). Seit 2000 arbeitet Sabine Boss als freie Autorin und Regisseurin für Film, Fernsehen und Theater. 2014 wurde sie mit dem Schweizer Filmpries für den Film “Dr Goalie bin ig” ausgezeichnet. Sie ist Dozentin und seit 2017 Studienleiterin der Fachrichtung Film der ZHdK.
Filmographie u.a: 2021 Neumatt, 2019 Jagdzeit, 2013 Der Goalie bin ig, Schweizer Filmpreis, 2011 Hanglage mit Aussicht, Tatortfolge, 2007 Das Geheimnis von Murk, 2005 Undercover

VORVERKAUF STARTET AM 6. AUGUST!

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 20.- Sitzplatz unnummeriert

Veranstalter

Cinema89