AALTO | Kulturgesellschaft Klosters

AALTO

Alvar und Aino Aalto -Architektur der Emotionen

  • Film
  • Doku

Artikel - AALTO

Mi. 26.05.2021 | 20:00 - 21:45

Kulturschuppen Klosters

Alvar Aalto, ein Meister der Architektur, des Designs. Er gilt als Vater des Modernismus. Der Finne hat Räume und Objekte zu Werken werden lassen, unter anderem die Bibliothek in Viipuri, aber auch die Aalto Vase, die mit ihrer asymmetrischen Form längst einen Design-Klassiker darstellt.
AALTO der Film schildert die Geschichte von Alvar Aalto, dem Visionär und Aino Aalto, der Umsetzerin seiner modernen, holzaffinen Architektur und seines aussergewöhnlichen Designs. Das unkonventionelle Paar teilte die Leidenschaft für das organische Bauen und eine an menschlichen Bedürfnissen orientierte Architektur.
Regisseurin Virpi Suutari erzählt vom Leben und Werk des Kreativduos und von einer ganz besonderen Liebe, die sie verband. Der Film bringt das Publikum zu den eindrücklichsten Aalto-Bauten, von Finnland über Russland und die USA bis nach Frankreich.

Regie: Virpi Suutari
FI 2020, OV/df, ab xx J, 103 Min
ohne Pause

Preis

Ohne Ermässigung:
CHF 15.- Sitzplatz nummeriert

Gästekarte (Klosters, Davos):
CHF 14.- Sitzplatz nummeriert

Mitglied (KgK/KGD/La Vouta):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Kind (bis 18 J.):
CHF 13.- Sitzplatz nummeriert

Preis

Wenn Sie aktuell online Tickets kaufen, lassen Sie bitte auf dem Saalplan keine Lücken frei. Die Buchungssoftware sorgt automatisch für freie Sitzplätze zwischen buchenden Gruppen oder Einzelpersonen. Sonst haben wir zu viele unbesetzte Sitzplätze. Danke.

Veranstalter

Cinema89

Film Extern